Husum Bad: Fitness gibt’s jetzt auch zum Essen

Neues Bistro im Husum Bad wartet mit frischen Leckereien und Schwimmbadklassikern auf – Augenmerk auf Qualität und regionale Produkte

Am Donnerstag, 22. September, hat das Warten für Gäste des Husum Bad ein Ende: Dann öffnet das Bistro unter neuer Führung seine Türen. Am Eröffnungstag steht das Bistro unter dem Motto "Poolparty"; ab Freitag beginnt dann der normale Gastronomie-Betrieb. Hinter dem "Vivo Bistro" steckt Silja Knudten, die mit frischen und leckeren Produkten überzeugen will: "Es gibt Salate, Suppen, regionale Brotzeitteller und vieles mehr. Auch einen kühl-fruchtigen Saunadrink, der dem Körper Gutes tut, haben wir im Programm", erklärt sie. Das Konzept hat auch die Stadtwerke Husum GmbH (Stadtwerke Husum) überzeugt. Denn die Lebensmittel stammen überwiegend aus der Region und die Speisen werden täglich frisch zubereitet."Das passt gut zu uns", erklärt Doris Hartung-Schach, verantwortlich für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken und fügt an: "Auch wir haben bei unseren Produkten stets die Region und die Wertschöpfung vor Ort im Blick." Neben passenden Angeboten für Sportler und Saunagänger gibt es außerdem "Schwimmbadklassiker" wie Bratwurst oder Pommes. Das Bistro hat montags bis freitags von 14 bis 21 Uhr und am Wochenende von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Alle Saunanacht Termine 2016 im Überblick